Apple Produkte mit Rabatt –wo gibt es denn so was?

Mit meinem heutigen Artikel möchte ich alle Apple Fans unter Euch ansprechen.

Ich weiß noch wie heute,dass ich vor etwa 8 Jahren während meines Studiums in einem Seminar gesessen habe und es dort mehrere Kommolitonen gab,die ein Apple Macbook als Notebook benutzten.
Damals galten alle,die mit einem Mac arbeiteten als sonderbar,weil niemand verstehen konnte,was man mit einem Notebook will,bei dem so vieles anders ist als bei einem “normalen”Windows-Notebook.

Mir sagte damals auch der Namen Steve Jobs nichts –heute würde ich mich über jeden amüsieren,der diesen Revolutionär der Computer- und Mobiltelefoniewelt des 21. Jahrhunderts nicht kennt bzw.jetzt muss ich ja leider sagen –kannte!!!
Heute kann sich kaum noch jemand eine Welt ohne Apple Produkte vorstellen. Den IPod zum portablen Musik hören,das IPhone für so vieles mehr als nur telefonieren und dann das IPad für –ach,einfach genial!!!

Allerdings haben alle eins gemeinsam. Will ich eins dieser Lieblingsstücke haben,muss ich ordentlich was dafür auf den Tisch legen. Und sie sind es ja auch wert,würden sonst so viele Menschen vor den Apple Stores Stunden vor der Öffnung campen,um eins der neuen Exemplare zu ergattern!?

Aber es gibt ein Portal,da ist alles anders als bei anderen –kommt Euch dieser Satz bekannt vor (denkt an mein Studienseminar und die kleine Apple-Gemeinschaft und was daraus geworden ist)!?

Es gibt dort Auktionen,bei denen man Markenprodukte bis zu 99 Prozent günstiger bekommt. Ein Mitglied hat zum Beispiel ein IPad für 28 Euro ersteigert. Ihr glaubt mir nicht? Dann klickt auf den Banner und überzeugt Euch selbst. Auf den ersten Blick scheint es alles ein wenig unglaubwürdig,aber es funktioniert wirklich!!!

Gerade habe ich mir spontan überlegt,Euch eine kleine Anleitung in Form von einer Artikelserie zu schreiben. Von der kostenlosen Anmeldung über die ersten Gehversuche bis hin zum ersteigerten Wunschprodukt.


ipad_dub_728x90_de

Welche Preissuchmaschine ermöglicht den besten Preisvergleich?

Das Anliegen meines heutigen Artikels ist es,Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Preissuchmaschinen bzw. Preisvergleichsportale im Internet zu geben und mit Ihnen meine persönlichen Erfahrungen zu teilen.

Laut einer Umfrage des Magazins ‘INTERNETWORLD Business’machen mittlerweile schon 53 Prozent der Befragten ihre Kaufentscheidung von einem Preisvergleichsportal abhängig. Hätte ich schätzen sollen,wäre meine Prognose der Prozentzahl sogar noch höher ausgefallen. In den heutigen finanziell schwierigen Zeiten ist es in meinen Augen normal,sich –wenn schon nicht mit Hilfe von Preissuchmaschinen so doch wenigstens durch das Aufsuchen mehrerer Fachgeschäfte –einen Überblick über Preis und Qualität des gewünschten Artikels zu verschaffen. Darüber hinaus kann man von Beurteilungen bzw. Bewertungen anderer Kunden,Bekannter oder unabhängiger Testinstitute (wie zum Beispiel “Stiftung Warentest”) profitieren.

Laut der AGOF-Studie ‘internet facts 2007-IV’suchen mittlerweile 39,3 Millionen Deutsche im Internet vor dem Kauf Informationen über die gewünschten Produkte. Im Gegensatz zur Stagnation anderer Absatzkanäle können einige Online-Shops trotz Wirtschafts- und Finanzkrise Gewinne einfahren.

Nun frage ich Sie:Warum soll man wild im Internet suchen (zum Beispiel über Google),wenn es doch die Möglichkeit gibt,eine Preissuchmaschine diese Arbeit für mich machen zu lassen?

Sie alle kennen wahrscheinlich die Seiten

  • www.guenstiger.de
  • www.billiger.de und
  • www.idealo.de

Ich denke,dies sind die bekanntesten Preissuchmaschinen im Internet. Für alle,die noch keine Preissuchmaschinen nutzen,will ich kurz beschreiben,welchen Mehrwert solche Portale für Sie bieten.

Angenommen Sie wollen sich einen Fernseher kaufen,Sie haben sich schon einen ausgesucht und wollen nun natürlich möglichst günstig kaufen. (Wir alle kennen das,gerade haben wir uns etwas gekauft und dann –kurze Zeit später –sehen wir das gleiche Produkt woanders für einen besseren Preis. Und genau das gilt es zu vermeiden!)
Sie setzen sich zu Hause an Ihren PC,gehen auf eines der o.g. oder der weiter unten aufgeführten Portale und geben in das Suchfeld den Fernseher mit der genauen Bezeichnung ein. Als Ergebnis bekommen Sie eine Liste mehrerer Anbieter,die den von Ihnen gesuchten Fernseher im Sortiment haben. Zumeist sind die Ergebnisse bereits nach dem Preis geordnet . Oftmals können Sie sich anhand von Kundenbewertungen ein Bild machen,ob der jeweilige Onlineshop zuverlässig liefert,ob die Qualität stimmt und ob mit der Bezahlung alles geklappt hat.

Weitere Preissuchmaschinen,die vielleicht nicht so bekannt,deswegen aber lange nicht schlechter in Ihren Ergebnissen und Zusatzfunktionen sind:

  • www.dealjagd.de
  • www.google.de/products
  • www.kelkoo.de
  • www.preisroboter.de
  • www.shopzilla.de
  • usw.

Falls Sie nun der Meinung sind,dass auch hier die Suche über ein Preisvergleichsportal nicht ausreicht,müssen Sie  nicht alle Preissuchmaschinen abfragen und kostbare Zeit verschwenden. Es gibt ein Portal,das mehrere Preissuchmaschinen gleichzeitig abfragt und die Ergebnisse auf einer Seite zusammenfasst:

  • www.meta-preissuche.de

Mein persönlicher Favorit unter den Preisvergleichsportalen ist www.dubliana.de

Da das Portal zu den etwas neueren gehört,denke ich,dass viele es noch nicht kennen. Es beinhaltet ausschließlich sichere und bekannte Verkäufer bzw. Online-Shops. Sie können sich dort kostenlos registrieren und haben dann richtig geniale Zusatzfunktionen,von denen ich hier einige nennen möchte:

  • Preisalarm:Bleiben wir bei dem Fernseher. Sie wollen unbedingt diesen einen haben,er ist Ihnen aber zu teuer. Was machen Sie normalerweise? Sie verzichten oder kaufen einen billigeren. Das müssen Sie nicht. Hier bekommen Sie eine persönliche Nachricht,wenn der Fernseher in einem der über tausend Shops zu Ihrem Wunschpreis zu haben ist.
  • Wunschliste:Kennen Sie das? Sie haben Geburtstag oder es ist Weihnachten oder sonst eine Gelegenheit,bei der man Geschenke bekommt. Insgeheim haben Sie gehofft,dass Sie diesmal endlich das gewünschte Parfüm,die lang ersehnte Soundanlage oder …bekommen. Und was ist im Paket,wieder mal Socken oder gerade das Buch,das Sie nicht haben wollten oder oder oder…
    Hier stellen Sie einfach eine Wunschliste zusammen und teilen diese mit Ihrer Familie und Ihren Freunden und Sie können sicher sein,das der nächste Anlass auch ein Anlass zur Freude ist!
  • 5 Prozent Cashback:Wenn Sie sich für eines der angebotenen Pakete entscheiden,erhalten Sie nochmals 5 % Bargeld zurück von den Einkäufen über dieses Portal. Keine Punkte,keine Prämien,kein Danke,sondern wirklich Bares auf die Hand!

Klar habe ich früher auch die anderen o.g. Preissuchmaschinen genutzt,aber als ich diese entdeckt habe,stand mein Favorit fest. Probieren Sie es einfach selbst.

Ich hoffe,Sie haben verstanden,dass ich Ihnen in diesem Artikel deutlich machen wollte,wie wichtig es ist,Preise zu vegleichen,vorausgesetzt man möchte sparen. Und egal welches Portal Sie nutzen,Sie sollten diese Möglichkeit der Suche nutzen!

 

 

Mit meiner Hilfe erfolgreicher auf dem Weg zu Ihrer persönlichen und finanziellen Freiheit…

Sie finden,diese Überschrift klingt sehr hochtrabend und Sie sind gespannt darauf,was es in diesem Blog wohl zu lesen geben wird. Nun,irgendwie musste ich Ihre Aufmerksamkeit ja erregen und wenn Sie diese Zeilen lesen,dann habe ich es geschafft,Sie aus den mittlerweile mehreren tausend existierenden Blogs zumindest für diesen und somit vielleicht für die folgenden Artikel zu interessieren.

Jetzt möchte ich mich aber erst einmal vorstellen. Mein Name ist Jana Köppen. Ich bin 32 Jahre jung,berufstätig und Mutter von zwei Kindern.

Nun,was bewegt mich,einen eigenen Blog aufzusetzen und was werden Sie hier zu lesen bekommen!?

Der Name “give-me-5″soll bedeuten,dass ich Ihnen zeigen möchte,wie Sie mindestens 5 Prozent dessen,was Sie in einem Jahr an Ausgaben haben,wieder zurück bekommen beziehungsweise wie Sie dieses Geld einsparen können. Verfolgen Sie meinen Blog ein Jahr lang und dann geben Sie mir ein Feedback. Entweder Sie sagen “give-me-5″im übertragenen Sinne (abklatschen) oder Sie zeigen den Daumen nach unten (was hoffentlich nicht vorkommen wird).

Jetzt fragen Sie sich vielleicht,warum um alles in der Welt ich Ihnen verrate,wie man so viel Geld zurück bekommt (und ich rede nicht von der Steuerrückerstattung –wenn man denn eine erhält). Nun die Erklärung ist ganz einfach –ich habe schon seit meiner Kindheit eine starke soziale Ader und möchte allen und jedem helfen. In der heutigen Zeit denke ich,ist allen am meisten geholfen,wenn man mehr in der Tasche hat und man damit infolge dessen für sein eigenes Wohlergehen und das seiner Lieben sorgen kann.  Ich zeige Ihnen nur solche Tipps,die ich selbst auch anwende und somit weiß,dass sie funktionieren!  Soviel zum Thema finanzieller Erfolg.

Der persönliche Erfolg hat für jeden von Ihnen sicherlich eine andere Bedeutung. Auch das soll Thema meines Blogs sein. Jeder soll sich hier wiederfinden und etwas für sich mitnehmen. Es geht also nicht nur um den finanziellen Erfolg,sondern auch um alltägliche Dinge,die uns persönlich helfen.

Eins noch zum Schluss:

Ich möchte ungern an Ihnen –meinen Lesern –“vorbeibloggen”. Ich würde mich über Kommentare zu meinen Artikeln und vielleicht auch über Themenvorschläge freuen!

Wenn Sie über das Erscheinen eines neuen Artikels automatisch informiert werden möchten,tragen Sie sich einfach in meinen Newsletter (oben rechts) ein. In einigen Wochen werde ich auch meinen kostenlosen E-Mail Kurs fertiggestellt haben,den jeder geschenkt bekommt,wenn er sich in meinen Verteiler einträgt. Der Inhalt ist perfekt auf das Thema des Blogs abgestimmt,Sie erhalten eine “Schritt für Schritt”–Anleitung zum finanziellen Erfolg! Lassen Sie sich überraschen!

Also dann…